Traditionelle Thai-Massagen

Diese Massagen kombinieren Akupressur, Reflextherapie und Joga bzw. leichtes Stretching, wodurch sie sich von anderen klassischen Massagen unterscheiden. Es werden zwei grundlegende Methode angewendet – mäßiger Druck durch Hände und Füße mit zahlreichen passiven Dehnungsübungen. Der Druck kann sehr mild bis intensiv sein. Die Massage entspannt Muskeln und lindert Muskelschmerzen sowie Muskelsteifheit. Sie verbessert die Elastizität der Sehnen und die Festigkeit der Gelenke. Darüber hinaus wird der Energiefluss im Körper wiederhergestellt und ins Gleichgewicht gebracht. Sie lindert die Auswirkungen von Stress, verbessert den Blutkreislauf, befreit den Körper von Toxinen und sonstigen Schadstoffen, stärkt das Nervensystem, revitalisiert Energie, verbessert die Vitalität und fördert die Erhaltung der Gesundheit.        

Die Massage wird auf einer Matte auf dem Fußboden durchgeführt. Es werden keine aromatischen Öle benutzt und der Kunde bleibt angezogen.


 

Thai-Massagen mit Öl

sind aromatische Ölmassagen, die gegenüber klassischen Thai-Massagen etwas sanfter sind. Bei dieser Massage werden verschiedene Reibungstechniken kombiniert und essenzielle Öle benutzt - jedes essenzielle Öl hat unterschiedliche heilende Wirkungen. Essenzielle Öle führen zur Entspannung und lindern Stress, wodurch  sie den Körper in Harmonie bringen.

Lavendel – reduziert Stress und lindert Kopfschmerzen.

Zitronengrad – entspannt.

Pfefferminze – erfrischt. 

Die Reflexzonenmassage der Fußsohlen

ist eine Thai-Massage, bei der Waden und vor allem Fußsohlen massiert werden. An den Fußsohlen befinden sich Reflexzonen, die mit den Körperorganen verbunden sind. Mit der Stimulierung der Reflexzonen wird die Aktivität dieser Organe verbessert und somit das Immunsystem gestärkt. Fußsohlenmassagen befreien von Stress, verbessern den Schlaf und erneuern die Vitalität. Eine Thai-Fußmassage wird vor allem nach einer ganztägigen Belastung begrüßt, denn Sie beseitigt das Gefühlt der Schwere und bringt Linderung.

Bei dieser Massage wird Öl benutzt. 

Thai-Kräutermassagen

bei dieser Massage werden trockene Kräuter nach einer traditionellen thailändischen Rezeptur verwendet. Diese uralte Rezeptur wird in Thailand seit Jahrhunderten vor allem bei chronischen Schmerzen (z.B. Rückenschmerzen) benutzt. Die in ein Baumwolltuch eingewickelten Kräuter werden vor der Massage mit Dampf erhitzt. Anschließend wird der erwärmte Kräutersack an verschiedene Körperstellen gelegt, um Stress und Schmerz zu beseitigen. Durch Wärme und Kräuteressenzen wird der Körper auf eine Massage vorbereitet, die effektiv versteifte und schmerzhafte Körperstellen entspannt und den Energiefluss anregt, was vor allem für die Gesundheit wichtig ist.

Bei dieser Massage werden warme Kräuter benutzt. 

Massage von Kopf, Nacken und Schultern

diese Massage lindert Rückenschmerzen und befreit von ganzkörperlicher Spannung. Bei der Kopfmassage werden blockierte Stellen freigegeben und Stress reduziert. Die darauffolgende Nacken- und Rückenmassage, bei der Akupressurpunkte gedrückt werden, ist besonders bei Rückenschmerzen erfolgreich – sie entspannt und hervorruft ein körperliches Wohlgefühl.

Diese Massage ist vor allem für Personen bestimmt, die einen anstrengenden Tag in einer sesshaften Arbeit hatten.

Kontakt

Thajské masáže - Ban Thai Ban Thai České Budějovice
Pražská tř. 1494/8,
370 04 České Budějovice
Tel.: 776 880 677

Ban Thai Prachatice
Velké Náměstí 8,
383 01 Prachatice
Tel.: 778 072 228

Ban Thai Český Krumlov
Horní 154
381 01 Český Krumlov
Tel.: 722 909 882

Ban Thai Tábor
Budějovická 1097/11
390 02 Tábor
Tel: 722 907 979

IČ: 29012406
banthaimassage@seznam.cz